Herzlich willkommen auf der Homepage der 

 

 

Kirmes 2016!

KIRMESAUFBAU

Der Aufbau beginnt ab dem 20.08 täglich bis zum 25.08.2016

Zum Aufbau am 20.08.2016 treffen wir uns pünktlich um 08:30 Uhr am Festplatz in den Rechtenwiesen. Der Zeltaufbau fängt um 09:00 Uhr an.

HELFERDIENSTE

Es sind noch einige Schichten auf dem Kirmes-Dienstplan zu besetzen. Es kann sich jetzt während des Kirmesaufbaus direkt im Festzelt in den Dienstplänen eingetragen werden.

HELFEREINWEISUNG

Die Helfereinweisung findet am Donnerstag, den 25.08.2016 um 20:00 Uhr im Festzelt statt! Wir bitten daher jeden, der einen Dienst an der Kirmes übernimmt, um 20:00 Uhr im Festzelt zu erscheinen.

_____________________________________________________
DRESSCODE / KLEIDERORDNUNG

Freitag: BuMs-Treffen mit SoundsLike - Polo-Shirt und Kappe
Samstag: Partyabend mit der Partyband Meilenstein - Zivil
Sonntag: Kirmesumzug: Polo-Shirt, Kappe, schwarze Hose, schwarze Schuhe
Montag: Frühschoppen mit den Jungen Aalbachtaler - Polo-Shirt und Kappe
Dienstag: Verknorrung - Polo-Shirt und Kappe
Dienstag: Kirmesbeerdigung mit Let The Butterfly - Poloshirt (oder
Verknorrungsshirt), Kappe, schwarze Schuhe und schwarze Hose.

_____________________________________________________

VERKNORRUNG

Die Verknorrung beginnt am Kirmesdienstag um 10:30 Uhr. Auch hier wird um pünktliches Erscheinen gebeten! Der Richter wartet nicht gerne!!! ;-)

KIRMESABBAU

Nach der Kirmes ist der Abbau angesagt. Auch wenn es schwer fällt: Der Kirmesabbau startet am 31.08. um 08:00 Uhr! Auch hier
werden wieder zahlreiche helfende Hände benötigt.
Wir bitten um zahlreiche Unterstützung!

Der Vorstand der Burschenschaft Teutonia freut sich auf eine
Plastikbecher- und Pfand freie fünf Tage Zeltkirmes in Großen-Buseck!

 

https://www.facebook.com/events/1543906022580379/

 

 

 

Die Teutonen übernahmen an der Prunksitzung des KV Großen-Buseck die Theke und versorgten die Narren im Kulturzentrum Buseck mit ausreichenden Getränken.

Die fleißige Thekencrew der Prunksitzung. Vielen Dank Jungs!

Dem Aufruf der BS Teutonia am vergangenen Samstag zur Winterwanderung folgten rund 15 Personen. Los ging es für die Wanderlustigen um 10 Uhr am Bahnhof in Großen Buseck. Zunächst ging es Richtung Rödgen. Dort wurde auch das Frühstück zu sich genommen und die Vorräte an Kühlgetränken wieder aufgefüllt. Gut gestärkt ging es dann weiter über Fernwald nach Pohlheim. Das dortige Ziel war dort die Gaststätte Zum Loukas, wo für das leibliche Wohl gesorgt wurde. Nach Hause ging es anschließend mit der Fa. Holzapfel aus Alten Buseck, auf dessen Zuverlässigkeit sich die Burschenschaft schon seit mehreren Jahren verlassen kann. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön dafür im Namen der Burschenschaft Teutonia.

Winterwanderung 2015 Gruppenfoto