Ticketvorverkauf: Online über https://teutonia-buseck.reservix.de/

 

Ticketvorverkaufsstellen:

 

Optik Weis GmbH

Mollner Straße 2A

35418 Buseck

 

Salon Ulrich - Mister Hair

Kirchstraße 2 / Am Anger

35418 Buseck

 

weitere Informationen zur Kirmes 2018:

https://www.teutonia-buseck.de/index.php/kirmes-2018

https://www.facebook.com/events/586115998406139/

 

 

 

Verlaufsdatum:

18.08.2018 • 8:45 Uhr | AUFBAU – ZELTAUFBAU
19.08.2018 täglich | AUFBAU – INNENAUSBAU
20.08.2018 täglich | AUFBAU – INNENAUSBAU
21.08.2018 täglich | AUFBAU – INNENAUSBAU
22.08.2018 täglich | AUFBAU – INNENAUSBAU
23.08.2018 täglich | AUFBAU – FINALER AUFBAU mit HELFEREINWEISUNG um 20:30 Uhr
24.08.2018 "Busecker Wiesngaudi"
25.08.2018 Partyband mit "Snow"
26.08.2018 Kirmesumzug und Familientag
27.08.2018 Frühschoppen und Kirmesbeerdigung
28.08.2018 • 10:00 Uhr | KIRMES ENDE VERKNORRUNG nur für Mitglieder
29.08.2018 ABBAU – INNENABBAU – ZELTABBAU
Pünktlich um 09:00 Uhr

Wir bitten alle Mitglieder möglichst zahlreich zu erscheinen, wir benötigen besonders beim Zeltaufbau und Zeltabbau eine Menge helfende Hände. Auch in der Aufbau-Woche gibt es immer Arbeiten, die erledigt werden müssen, es werden täglich, rund um die Uhr Leute im Festzelt sein, also immer mal vorbei schauen!


HELFERDIENSTE
Es sind noch einige Schichten auf dem Kirmes-Dienstplan zu besetzen. Es kann sich während des Kirmesaufbaus direkt im Festzelt in den Dienstplänen eingetragen werden oder jederzeit bei André Fischer | Tel: 015253580001 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bitte motiviert auch Freunde, Familie und Bekannte noch einen Dienst an der Kirmes zu übernehmen.

HELFEREINWEISUNG
Die Helfereinweisung findet am Donnerstag, den 23.08.2018 um 20:30 Uhr im Festzelt statt! Wir bitten daher jeden, der einen Dienst an der Kirmes übernimmt, um 20:30 Uhr im Festzelt zu erscheinen.

FANKLEIDUNG
Wer noch Fankleidung für die Kirmes benötigt (Polo, Kappe, Jacke) nimmt bitte Kontakt mit Daniel Poschinski | Tel.: 017676065239 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! auf.

 

 

 

auch in diesem Jahr besuchen wir wieder zusammen mit der Burschenschaft Träser Muspretzer die größte Kirmesdisco in der Region. DJ Raphael Schlosser und DJ Björn Göbel sorgen für die perfekte Stimmung im voll gefüllten Partyfestzelt. Euch erwarten viele Burschen und Mädchenschaften aus dem Landkreis Gießen, Vogelsberg und Marburg. Stimmung garantiert!

Treffpunkt: 19:30 Uhr Anger | Dresscode: Poloshirt

Anmeldung und Organisation übernimmt:
Sven Schellhaas | Tel.: 015172010541 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

NUR NOCH VIER TAGE KIRMES IN GROßEN BUSECK!

SPASS In Großen-Buseck wird vom 24. bis 27. August gefeiert / Burschenschaft Teutonia richtet aus

GROSSEN-BUSECK - (lsm). Die Zeiten, in denen es in Großen-Buseck eine fünftägige Kirmes der grünen Burschenschaft gab, sind vorbei. Das verkündeten die "Teutonia"-Verantwortlichen bei der Jahreshauptversammlung. Den Kirmes-Dienstag wird es nicht mehr geben, da sich hierfür in den vergangenen Jahren ohnehin kaum jemand Urlaub genommen hatte. Das bedeute aber nicht das Aus für die Kirmesbeerdigung, erklärte Vorstandsmitglied Sven Schellhaas. Diese Tradition werde auf den Montag verlegt.

Dafür wartet bereits am Freitagabend ein ganz besonderer Höhepunkt auf die Besucher. Die national erfolgreiche Band "Dorfrocker" wird mit den "FireBeazz" als Vorband für ordentlich Stimmung sorgen. Für Samstagabend ist die Partyband "Snow" eingeplant, während sich der Kirmes-Sonntag mit dem Umzug und der Kapelle "Die Kinzenbacher" traditionell gestalten wird. Zum Abschluss werden am Montag von 11 bis 22 Uhr die "Jungen Aalbachtaler" für Stimmung im Zelt sorgen. Die Kirmes steigt vom 24. bis 27. August.

Obwohl das vergangene Vereinsjahr für die Teutonen keine Kirmes bereithielt, gestaltete es sich doch ereignisreich. Besonders das Abbrechen großer Gesteinsbrocken an der Kernberghütte im Spätsommer sorgte mit der wochenlangen Sperrung des Bereichs für erhebliche Mietausfälle. Die Vereinskasse konnte aber auch das nicht aus dem Gleichgewicht bringen. Eine positive Tendenz zeichnet sich mit 17 Ein- und drei Austritten auch in der Mitgliederzahl ab, die 2017 auf 259 anstieg.

Besonders geehrt wurden Werner Edler und Josef Nikisch für 65 Jahre Mitgliedschaft. Edler wurde auch zum Ehrenmitglied ernannt. Eine Auszeichnung für 50 Jahre Vereinstreue erhielten Norbert Edler, Hans Eberhard Frey, Karlheinz Pfeiffer und Herbert Weihrich, während Björn Dietzler, Thomas Glitsch und Patrick Hofmann seit 25 Jahren dabei sind.

Der Vorsitzende Phil Volk-Scheibe (r.) mit seinem Stellvertreter Christian Edler (l.) und den langjährigen Mitgliedern Werner Edler, Thomas Glitsch, Josef Nikisch und Karl Heinz Pfeiffer (v.l.). Foto: Schwarz

 

 

 

Die Kernberg-Grillhütte erwacht aus dem Winterschlaf und muss für die kommende

Saison vorbereitet werden. Wir brauchen jede helfende Hand, damit auch 2018 ein
vermietungsreiches Jahr auf dem Kernberg wird.

Grünschnitt und Reinigungsarbeiten sind nur einige der zu erledigenden Arbeiten.

Bitte daher den Termin freihalten und das Kernberg-Team und den Vorstand bei den
Arbeiten unterstützen!

Treffpunkt: Kernberg-Grillhütte, 10:00 Uhr